Der Wald

„DER W.A.L.D. – WIR ALLE LEBEN DAVON“
mit Andreas STRUDL (Österreichische Bundesforste)


Der Wald ist für mich Arbeitsplatz und Erholungsraum
gleichzeitig. Trotz der Arbeit im Wald empfinde ich in
ihm Geborgenheit und Ruhe und der weiche Waldboden
vermittelt mir das Gefühl der Schwerelosigkeit, ein Gehen
ohne Müdigkeit.

Andreas STRUDL

Henry Miller (amerk. Schriftsteller und Maler) schreibt: „In dem Augenblick in dem man einer Sache seine volle Aufmerksamkeit schenkt — und sei es nur ein Grashalm — wird sie zu einer einzigen, wunderbaren und großartigen Welt.“